»

Jun 20 2011

Beitrag drucken

Eine neue Ära

Am 19.12.2010 habe ich auf meinem alten Blog dessen Einstellung infolge meiner bevorstehenden Auswanderung in die Schweiz bekannt gegeben und in allen Posts bis auf jenen Letzten die Kommentarfunktion deaktiviert.

Am 29.03. dieses Jahres machte ich mich dann mit dem PKW auf den Weg Richtung Schweiz, wo ich in den frühen Abendstunden bei einem ehemaligen WG-Mitbewohner meiner Lebensgefährtin, der schon vor einigen Jahren den gleichen Schritt vollzogen hatte, in Herrliberg an der Zürcher Goldküste angekommen bin.

Am 30.03. machten wir uns gemeinsam auf den Weg nach Malters im Kanton Luzern, denn dort fand am späten Vormittag die Wohnungsübergabe an mich statt. Am drauffolgenden Tag, also am 31., kam dann der Möbel-LKW der Umzugsspedition mit unseren Möbeln an, und am 01.04. begann auch schon meine neue Arbeitsstelle (mir blieb es allerdings erspart als Aprilscherz in der Firma eingeführt zu werden, denn mein erster offizieller Arbeitstag war erst der 04.04.).

Zwischen den ersten Sondierungen betreffs neuem Arbeitgeber und dem Vollzug der Auswanderung lagen rund sechs Monate, und von Anfang an brütete in meinem Hinterkopf die Idee, die in diesem neuen Lebensabschnitt zu sammelnden Erfahrungen in Form eines neuen Blogs irgendwie festzuhalten. Zwar gibt es in Form der Website Hallo Schweiz ein durchaus beachtliches Kompendium samt angeschlossenem Forum mit einer Vielzahl an hilfreichen Informationen für andere Auswanderungswillige, jedoch musste ich wie so viele andere vor mir feststellen, dass es dennoch recht mühsam sein kann, sich alle wichtigen Infos zusammenzusuchen. Daher denke ich, dass es für Andere interessant, vielleicht sogar spannend, in jedem Fall aber hoffentlich hilfreich ist, wenn ich hier unsere persönlichen Erfahrungen ab Beginn der Planungsphase bis in den Alltag in komprimierter Form vorstelle. Dies wird der Zweck dieses Blogs werden, und aufgrund dieser thematischen Abgrenzung bleibt 4null4.de ein in sich geschlossenes und abgeschlossenes Projekt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.caits.de/2011/5/eine-neue-ara

2 Kommentare

  1. jd

    ich bin sehr gespannt das ganze zu lesen, auch wenn es ja jetzt bei den vorbereitungen und der ersten zeit die retrospektive sein wird!

    darf ich noch viel erfolg sagen, oder bist du schon „angekommen“?

    1. Carsten

      Danke, ja, „viel Erfolg“ darf man wohl schon noch sagen, wir sind ja nun grad mal noch nicht ganz drei Monate hier. Aber im Wesentlichen hat bisher alles sehr reibungslos geklappt.
      Ich hatte mal in Erwägung gezogen, die ersten Posts zurückzudatieren, damit es mehr nach „on the fly“ aussieht, aber mich dann dagegen entschieden. Stattdessen versuche ich die zurückliegenden Wochen thematisch zusammenzufassen.

Kommentare sind deaktiviert.