«

»

Jul 03 2011

Beitrag drucken

Unsere Tochter ist da

Heute hat endlich unsere Tochter im Kantonsspital in Sursee das Licht der Welt erblickt. Die junge Dame liess sich gut zehn Tage mehr Zeit als prognostiziert, hat die zusätzliche Zeit aber sprichwörtlich zum Sich-hübsch-machen genutzt, wie es so schön heisst.

Wir frischgebackenen Eltern sind sehr stolz und glücklich. Bitte um Nachsicht, dass es deshalb mit den Updates gerade ein bisschen stockt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.caits.de/2011/50/unsere-tochter-ist-da

3 Kommentare

  1. jd

    alles gute den frischen eltern aus dem pott!

    ich überfalle euch auch gleich noch mit einer frage, wird eure tochter jetzt eigentlich die doppelte staatsbürgerschaft haben?

    1. Carsten

      Vielen Dank für deine Glückwünsche.

      Thema Staatsbürgerschaft: Da gilt hier in der Schweiz wie in Deutschland „jus sanguris“, „Recht des Blutes“. Da wir beide Deutsche sind, ist also auch unsere Tochter automatisch Deutsche, auch wenn sie in der Schweiz geboren wurde. Ist also ein wichtiger Unterschied zu den USA, bei denen es reicht im Moment der Geburt zufällig im US-amerikanischen Luftraum zu sein, um Ami zu sein.

  2. Michael

    Herzlichen Glückwunsch!

    Der neuen Weltbürgerin alles erdenklich Gute.

    Viele Grüße aus Dortmund an die ganze Familie!

    PS: …und besten Dank für die ausführlichen Informationen hier, wer weiß wann man die mal gut gebrauchen kann.

Kommentare sind deaktiviert.